Sichere Kommunikation in der Führungsrolle (Online)

Kommunikation stellt eine tägliche Herausforderung dar. Sie bekommt jedoch eine besondere Bedeutung, wenn wir sie im beruflichen Kontext meistern müssen. Gesprächsführung in der Führungsrolle ist ein Handwerk, welches erlernt werden kann. In diesem Seminar wird betrachtet, auf welche Arten von Gesprächssituationen ihr im Berufsalltag stoßt und wie ihr diese meistern könnet, indem ihr gezielt auf eure GesprächspartnerInnen eingeht. Welche Gesprächs/Kommunikations-Charaktere lassen sich sinnvoll unterscheiden und zu welchem zählt ihr selbst? Wie unterscheiden sich Eigen-und Fremdwahrnehmung und wie könnt ihr dieses Wissen nutzen? Während des Seminars gewinnt ihr einen Einblick in die Feinheiten der menschlichen Interaktion auf verbaler und nonverbaler Ebene und könnt auch das eine oder andere über euch selbst erfahren. Durch praktische Checklisten und Gesprächsleitfäden könnt ihr das Erlernte außerdem schon im nächsten Gespräch einbringen.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt.

Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich vor allem an Führungskräfte aus den unterschiedlichen Ebenen der Jugendarbeit.

Über den Dozenten: Tobias Rippen hat seinen M.Sc. Psychologie mit dem Schwerpunkt Wirtschaft an der Universität Koblenz-Landau, in Landau in der Pfalz absolviert. Der gebürtige Wilhelmshavener hat seine praktischen Erfahrungen bei der Daimler AG in Wörth und bei der Hornbach AG in Bornheim gesammelt. Zurück in der Heimat, hat er 2019 eine Tätigkeit als Personalentwickler bei der NORDFROST GmbH & Co. KG in Schortens aufgenommen. Das führen von Personalgesprächen gehört dabei zu seinem täglichen Geschäft.

Informationen

Datum, Uhrzeit 05.10.2022, 16:00
Termin-Ende 05.10.2022, 19:00
max. Teilnehmer 15
Anmeldeschluss 23.09.2022, 16:00
Einzelpreis 30,00€
Dozent*in Tobias Rippen
Ort Online

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Gefördert vom:

Partner: