Skip to main content

Termine und Anmeldung

Präsentation der SINUS-Jugendstudie 2024 (Online)

Was bewegt die Jugendlichen 2024? Wie gestalten sie ihren Alltag und welche Werte sind ihnen wichtig?

Die Sinus-Jugendstudie wird seit 2008 alle vier Jahre vom SINUS-Institut erstellt, um die Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren zu erforschen und herauszufinden, wie Jugendliche sich und ihre Lebenssituation selber einschätzen. Es gibt nicht „die Jugend“ – die Studie zeigt auf, wie vielfältig und unterschiedlich die Meinungen und Einschätzungen der Jugendlichen sind. Die Studie fängt laut SINUS-Institut die soziokulturelle Unterschiedlichkeit von Jugend ein, die für entwickelte und hoch individualisierte Gesellschaften typisch geworden ist und verdichtet sie modellhaft anhand von Milieumodellen.

Die Veranstaltung findet über BigBlueButton statt.

Zielgruppe: Dieses Angebot ist offen für alle Interessierten. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, neben dem fachlichen Input der Studienergebnisse einzelne Punkte in den Kontext der katholischen Jugendarbeit zu setzen.

Über die Referentin: Heike Abt ist Partnerin am Institut für Kooperationsmanagement in Regensburg und für die Konzeption und Durchführung von Personalentwicklungsmaßnahmen und Forschungsprojekten verantwortlich. Ihre Schwerpunkte sind interkulturelle Psychologie, Komplexitätsmanagement, Diversitäts- und Intergruppen-Themen. Im Rahmen ihrer Lehr- und Referentinnentätigkeit an diversen Einrichtungen und Hochschulen, ihre Arbeit mit jungen Menschen sowie der Leitung mehrerer Forschungsprojekte im Rahmen der psychologischen Austauschforschung und internationale Begegnungsforschung ist der Kontakt zum SINUS-Institut entstanden.

Informationen

Datum, Uhrzeit 02.07.2024, 18:00
Termin-Ende 02.07.2024, 20:30
Anmeldeschluss 11.06.2024, 16:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis 25,00€
Dozent*in Heike Abt, Referentin der SINUS-Akademie
Ort Online (BigBlueButton)