Großes Interesse am Online-Seminar "Aktives Zuhören, Informationsverarbeitung und Mitarbeitendengespräche"

Kommunikation stellt eine tägliche Herausforderung dar. Sie bekommt jedoch eine besondere Gewichtung, wenn wir sie im beruflichen Kontext meistern müssen. Gesprächsführung in der Führungsrolle ist ein Handwerk, welches erlernt werden kann. Mit welchen Techniken ein Mitarbeitendengespräch erfolgreich geführt werden kann und wie die Planungen für ein solches Gespräch aussehen könnte zeigte der Referent Tobias Rippen. Während des zweistündigen Seminars gab es außerdem einen kurzen Exkurs zu Grundlagen der sozialen Wahrnehmung und Einblicke in unterschiedliche Kommunikationsmodelle. Insgesamt 14 Teilnehmende aus ganz Deutschland konnten anschließend dem Referenten Fragen stellen und auf eine kompetente Antwort vertrauen. Besonders gefreut haben wir uns über den hohen Anteil an Ehrenamtlichen, die fast die Hälfte der Teilnehmenden ausmachten.
 

Gefördert vom:

Partner: